Black Belt Ausbildung

Black Belt Ausbildung bei The Lean Six Sigma Company

Mit der Lean Six Sigma können Produktivität und Kundenzufriedenheit erhöht werden. Zu dem Kursangebot zählt auch die Black Belt Ausbildung. Dabei gibt es zwei Arten an Kursen. In den Kursen wird gelehrt, wie Lean Six Sigma Methoden und Werkzeuge angewendet werden und wie Projekte damit gestaltet werden können. Prozessprobleme können im Anschluss gelöst werden. Der eine Kurs ist der Black Belt Dienstleistungssektor. Dies ist das Lean-Six-Sigma-Training, welches am häufigsten gewählt wird. Der Kurs hat eine Dauer von acht Tagen. Der andere Kurs, welches im Bereich Black Belt angeboten wird, ist der Black Belt Industriesektor. Dieser Kurs ist für Teilnehmer gedacht, die im Industriesektor arbeiten. Unter anderem geht es um Statistiken. Dieser Kurs hat eine Länge von zehn Tagen. Beide Kurse haben einen modularen Ansatz.

black belt ausbildung

Bewährte Organisationsstruktur

Die Philosophie hilft Unternehmen bei der Verbesserung der Organisation und sorgt für die Beantwortung betriebswirtschaftlicher Fragen. Dabei ändert sich die Vorgehensweise und die Art der Implementierung für jedes Unternehmen, da jedes Unternehmen einzigartig ist. Vor der Black Belt Ausbildung gibt es eine Green Belt Ausbildung. Dieses Training streckt sich über eine Länge von sechs Tagen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Aufbaukurse vom Green Belt zum Black Belt an. Auch eine kostenlose Einführung in Lean Six Sigma gibt es. Generell geht es auch um die Optimierung des beruflichen Alltags und der Verbesserung der Tätigkeiten. Das Training bezieht sich und legt den Fokus auf den Einsatz in der Praxis. Auch die Bestimmung eines Ziels spielt bei der Implementierung von Lean Six Sigma eine wichtige Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.