schufa auskunft

Die Schufa Auskunft als wichtige Sicherheit

Mietverluste zu haben, ist keine Option für Vermieter und nicht angenehm. Ich bin selbst Vermieter und das schon seit über 20 Jahren. Wenn die Mieter ihre Miete nicht zahlen können, muss man ihnen stets hinterherlaufen und hat dann auch wenig Rechte und Möglichkeiten, um viel Druck auszuüben. Deswegen gilt es möglichst im Vorfeld abzuklären, ob ein Risiko des Mietausfalls besteht. Hier kommt für mich eindeutig die Schufa Auskunft ins Spiel. Mit ihr ist wenigstens bei Vertragsschluss klar, dass die Miete regelmäßig kommen müsste. Natürlich ist der Vermieter künftig nie hundertprozentig geschützt, aber dennoch sollte er entweder diese von dem Mieter einfordern oder sie selbst besorgen. Insgesamt kann ich mittlerweile auf eine Bilanz zurückschauen, die ganz ordentlich ist. Ich hatte nur bei drei Mietern Ausfälle gehabt. Diese waren glücklicherweise auch nicht über einen langen Zeitraum, sondern lediglich über vereinzelte Monate verteilt. Irgendwann sind sie dann auch von selbst ausgezogen.

schufa auskunft

Auskunft online erhalten

Damals musste ich die Schufa Auskunft immer etwas umständlich einholen. Das hat sich im Laufe der Digitalisierung und Angebotsstruktur im Internet auch bei der Schufa geändert. Ich beantrage sie nun mittlerweile online. Die Idee dazu gaben mir andere Vermieter, mit denen ich regelmäßig Kontakt habe. Die Beantragung ist schnell gemacht, ich kann sie stellen, wann ich will, und sie kommt auch rasch zu mir in mein Büro. Also besser kann ein Service nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.