Kleiner Olivenbaum 

Der Olivenbaum ist ein Baum, der seinen ursprünglichen Ursprung in Südwest – Asien hat. Schon vor Tausenden von Jahren, noch vor der Erfindung der Schriftsprache, wurde sie kultiviert und verbreitete sich im Laufe der Jahre vom Nahen Osten bis in den restlichen Mittelmeerraum. Der Baum gedeiht in einem mediterranen Klima, in dem Olivenbäume über Tausende von Jahren alt sind. In unserem maritimen Klima können Olivenbäume durchaus überleben, wenn man ihnen die richtige Aufmerksamkeit und Pflege zukommen lässt. 

Die Pflege eines Olivenbaums im Innenbereich 

Ein kleiner Olivenbaum kann sowohl innen als auch außen aufgestellt werden. Im Haus, aber auch im Freien können Sie sie in die volle Sonne stellen und ihr ausreichend Wasser geben, die Erde sollte sich immer leicht feucht anfühlen. Achten Sie darauf, dass die Wurzeln nicht in einer Wasserpfütze stehen, da die Wurzelfäule zum Absterben der Pflanze führt. Auch der Olivenbaum muss nicht gespritzt werden. Die Sonne kann die Blätter verbrennen und der Baum wird seine natürliche Farbe verlieren. Ein Olivenbaum wächst, wenn er älter wird, daher ist ein Umtopfen notwendig, um den Baum weiter wachsen zu lassen. Von März bis September ist die Wachstumsperiode, wenn Sie zusätzliche Nahrung geben wollen, verwenden Sie in diesen Monaten Zimmerpflanzennahrung. Bringen Sie in der kalten Winterzeit einen Außenbaum ins Haus oder stellen Sie ihn an einen Ort, an dem es nicht kälter als zwei Grad ist. Falls erforderlich, können unerwünschte Äste weggeschnitten werden. Mitte Mai kann der Baum wieder ins Freie gestellt werden. 

Olivenöl und Oliven 

Ein gesunder kleiner Olivenbaum kann auch in den Niederlanden alt werden. Besonders bei sommerlichen Temperaturen von 25 Grad oder mehr werden Sie mit cremefarbenen Blüten an den Zweigen belohnt. Das Besondere ist, dass die Blätter eines gesunden Baumes immer grün-grau bleiben. Wenn ein Olivenbaum etwa fünf Jahre alt oder älter ist, können die Bäume ihre Früchte tragen. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Art von Olivenbaum essbare Früchte hat. Die bekannten grünen und schwarzen Oliven sind erst nach einem langen Prozess genießbar. Auch Olivenöl wird aus dem Stein und der Frucht gewonnen. Finden Sie heraus, welcher Olivenbaum perfekt für Sie ist! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.